Worum geht es bei der Initiative?

Die Initiative gegen Massentierhaltung fordert eine Selbstverständlichkeit: Die in der Verfassung verankerte Würde des Tieres soll endlich auch in der landwirtschaftlichen Tierhaltung respektiert werden.

Der Trend geht in die entgegengesetzte Richtung: Industrielle Grossbetriebe verdrängen die traditionellen Höfe zunehmend und missachten das Tierwohl systematisch. Das müssen wir ändern!

Melde Dich für den Newsletter an

Mit unserem Newsletter bleibst du auf dem aktuellen Stand der Initiative gegen Massen­tierhaltung und wirst über Aktionen und Anlässe im Zusammenhang mit der Initiative informiert. Die Angaben zu deiner Adresse sind freiwillig.

Mit der Anmeldung akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Wie kann ich helfen?

Damit wir möglichst viele Menschen mit unseren Argumenten erreichen können, sind wir auf deine Unterstützung angewiesen. Ob mit einer Spende, einer Fahne am Balkon oder einem aktiven Engagement: Mit deiner Hilfe verankern wir die Tierwürde in der Verfassung und stellen die Weichen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft. Herzlichen Dank!

Initiative gegen Massentierhaltung

Vier Gründe für ein JA

Tierwürde in der Landwirtschaft

Gesundheit von Mensch und Tier

Zielt auf industrielle Betriebe

Zukunftsfähige Landwirtschaft

Aktuelle Beiträge

Parlament verhindert Weichenstellungen zum Wohl der Tiere

Parlament verhindert Weichenstellungen zum Wohl der Tiere

Parlament verhindert Weichenstellungen zum Wohl der Tiere
Nationalrat verweigert sich jeglichen Verbesserungen beim Tierwohl

Nationalrat verweigert sich jeglichen Verbesserungen beim Tierwohl

Nationalrat verweigert sich jeglichen Verbesserungen beim Tierwohl
Beschluss der WAK-N ist unverständlich und missachtet Anliegen der Bevölkerung

Beschluss der WAK-N ist unverständlich und missachtet Anliegen der Bevölkerung

Beschluss der WAK-N ist unverständlich und missachtet Anliegen der Bevölkerung
Zahnloser Gegenentwurf schliesst über 90 Prozent der Tiere aus

Zahnloser Gegenentwurf schliesst über 90 Prozent der Tiere aus

Zahnloser Gegenentwurf schliesst über 90 Prozent der Tiere aus
Stellungnahme zum Gegenentwurf des Bundesrates

Stellungnahme zum Gegenentwurf des Bundesrates

Stellungnahme zum Gegenentwurf des Bundesrates
Bundesrat schickt zahnlosen Gegenentwurf zur Initiative gegen Massentierhaltung in die Vernehmlassung

Bundesrat schickt zahnlosen Gegenentwurf zur Initiative gegen Massentierhaltung in die Vernehmlassung

Bundesrat schickt zahnlosen Gegenentwurf zur Initiative gegen Massentierhaltung in die Vernehmlassung